regionale Angebote

Einige Bundesländer haben spezielle Förderprogramme aufgelegt. Hier ein Überblick:

Baden-Württemberg: Landesprogramm Kontaktstelle Frau und Beruf

Das Mentorinnen-Programm für Migrantinnen wird gefördert im Rahmen des Landesprogramms Kontaktstellen Frau und Beruf durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg.

Kontaktstelle Frau und Beruf Ulm-Alb-Donau-Biberach,
Frau Manuela De Fortunato
Telefon: 0731-173-190,
E-Mail: defortunato@ulm.ihk.de

Mehr Informationen über das Landesprogramm:
www.frauundberuf-bw.de

Die Kontaktstelle Frau und Beruf Ulm-Alb-Donau-Biberach ist ein Teil des Landesprogramms Kontaktstellen Frau und Beruf Baden-Württemberg. Sie wird wesentlich vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gefördert. Von der Industrie- und Handelskammer Ulm wird sie getragen und mitfinanziert.